pic_rx_coaching.gif

Coaching

Unsere Servicebedingungen


Die nachfolgenden Servicebedingungen gelten ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung des Internet-Services logistik-karriere.de der logistik jobs GmbH für die Beauftragung von Karriereberatungen, im nachfolgenden auch Coaching genannt.

1. Vertragsgegenstand

Mit der Anmeldung zur Karriere-Coaching bei logistik-karriere.de beauftragt der Kunde die logistik GmbH, Hegelstraße 39, 39104 Magdeburg, HRB 12818 beim AG Stendal mit der Durchführung eines persönlichen, fernmündlichen oder auch fern-audiovisuellen Beratungsgesprächs zu Karrierefragen des Kunden. Die Beauftragung ist für den Kunden zahlungsverpflichtend. Es gilt der im Auftragsformular genannte Preis von: 220,- Euro (inkl. MwSt.)
Ein qualifizierter Mitarbeiter der logistik jobs GmbH oder eine von der logistik jobs GmbH beauftragte qualifizierte Person wird das Coaching durchführen.

2. Haftung und Gewährleistung

Die logistik jobs GmbH haftet im Rahmen des Coachings ausschließlich für grobe Fahrlässigkeit. Eine sonstige Haftung wird ausgeschlossen. Die Haftungs- und Gewährleistungsansprüche sind pro Coaching auf die Höhe des Coaching-Honorars beschränkt. Ein wirtschaftlicher Erfolg für den Kunden wird im Rahmen der Beratung nicht geschuldet. Eine Rechtsberatung findet nicht statt.

3. Ablehnung von Aufträgen

Die logistik jobs GmbH behält sich grundsätzlich eine Ablehnung des Coaching-Auftrags vor, insbesondere wenn:

  • der Auftrag auf Grund des genannten Anliegens durch die logistik jobs GmbH als nicht durchführbar erscheint, oder wenn
  • offensichtlich falsche Angaben des Kunden vorliegen, bzw. der Verdacht der Fälschung offensichtlich wird.

Wird ein Auftrag durch die logistik jobs GmbH abgelehnt, so erhält der Kunde hierüber eine Information per E-Mail. Die Verpflichtung zur Zahlung der Coaching-Kosten wird dann hinfällig. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden vollständig erstattet.

4. Terminvereinbarung

Nennt der Kunde einen Wunschtermin im Coaching-Auftrag der für die logistik jobs GmbH nicht wahrnehmbar ist, so wird die logistik jobs GmbH versuchen einen Ersatztermin zu vereinbaren. Wird in beidseitigem Einvernehmen nach zwei Monaten kein Ersatztermin gefunden, so wid die logistik jobs GmbH den Auftrag stornieren. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden vollständig erstattet.

5. Datenschutz

Verpflichtungen der logistik jobs GmbH
Die logistik jobs GmbH verpflichtet sich alle Angaben des Kunden, auch die Angaben im Beratungsgespräch, vertraulich zu behandeln und keine Daten und keine Angaben an Dritte außerhalb der logistik jobs GmbH weiterzuleiten. Ausgenommen hiervon sind Personen, die im Namen und im Auftrag der logistik jobs GmbH das Coaching durchführen. Die logistik jobs GmbH sichert zu, die Daten des Kunden ausschließlich im Rahmen des beauftragten Coachings zu verwenden. Alle gespeicherten Daten des Kunden werden mit Abschluss des Coachings, spätestens aber nach 6 Monaten, vollständig gelöscht.

Verpflichtungen des Kunden
Durch das Ausfüllen und Abschicken der Online-Formulare stimmt der Kunde der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten im Sinne des §33 des BDSG durch die logistik jobs GmbH zu. Daten und Erkenntnisse des Beratungsgesprächs dürfen durch den Kunden nicht an Dritte weitergegeben oder durch Dritte verwendet werden. Eine Aufzeichnung des Beratungsgesprächs, jeglicher Art, durch den Kunden ist untersagt. Ausnahmen von dieser Regelung bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der logistik jobs GmbH. Bei einem Verstoß behält sich die logistik jobs GmbH straf- und zivilrechtliche Schritte vor.

Twitter Facebook